Projekte

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Projekte des Fördervereins.

Ein Bienenbaum für den Schulgarten

Im Rahmen des Gewinnerprojekts aus dem Bürgerhaushalt 2018 „100 Bienenbäume für Hennigsdorf“ hat der Förderverein für die Grundschule Hennigsdorf Nord einen Bienenbaum gewonnen. Mit Freude pflanzen die Schüler den neuen Baum in den Schulgarten ein und die Klasse 1a übernimmt die Patenschaft für das neue Pflänzchen. Bienenbäume sind nicht nur eine wichtige Bienennahrung, sondern machen mit ihren prächtigen Blütenrispen auch optisch einiges her. Bald wächst der Baum heran und wird den Schülern Schatten spenden. (Oktober 2019)

Begrüßung der Erstklässler 2019/20

Mit kleinen Zuckertüten, gefüllt mit Süßigkeiten, Würfel und Stiften, begrüßen wir die Erstklässler beim Kennlerntag.

Kunst AG 2018

Eine Hennigsdorfer Künstlerin brachte ihr künstlerisches Können aus dem „Malraum Hennigsdorf“ mit in die Schule. Mit diesem Projekt konnten wir Kindern die Möglichkeit bieten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Einzigartige Plastiken aus Ton sind in dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2017/18 entstanden.

Englischprojekt (1. bis 6. Klasse)

Die Kinder jeder Altersstufe lernten im Frühjahr 2018 spielerisch und künstlerisch die Sprache von englisch-sprechenden Akteuren hautnah kennen. In der ganzen Schule gab es diverse Projekte, für jede Klasse gab es altersentsprechenden Lernstoff.

Großes Weihnachtsquiz 2017 des Fördervereins

Zur Weihnachtszeit 2017 hat der Förderverein allen Schülerinnen und Schülern einen besonderen Spaß geboten. Über vier Wochen konnten Schülerinnen und Schüler an einem Quiz teilnehmen. Das Weihnachtsrätsel ist nun abgelaufen, bitte keine Antworten mehr einschicken.

„Ich freue mich darauf, für die Kinder an der Grundschule Nord schöne Erlebnisse zu ermöglichen.“

Saskia Feltz , stellvertretende Vorsitzende