Der Verein

Die aktiven Fördermitglieder treffen sich etwa alle drei Monate. Wir planen Aktivitäten und regeln Vereinsangelegenheiten.

Beispiele unserer Tätigkeiten

  • Kauf von Spielgeräten (zum Beispiel Tischtennisplatten o. ä.)
  • Verschönerung und Ausbau des Schulhofes
  • Auf- und Ausbau der Schulbibliothek
  • Bezuschussung von Bildungsfahrten
  • Organisation von Trödel-Basaren
  • Stiftung von Preisen für Vorlesewettbewerbe und Sportfeste
  • u.v.m.

„Die Schulzeit ist eine besondere Zeit, welche nachhaltig auf das gesamte Leben unserer Kinder wirkt.“

Grundschule Nord in Hennigsdorf

Das Betätigungsfeld des Fördervereins ist die Grundschule Nord. Sie liegt im nördlichen Teil Hennigsdorfs, unmittelbar in der Nähe des Stadtbades. Der Bus hält gleich um die Ecke, die Schule ist hervorragend mit dem Fahrrad zu erreichen und jüngere Kinder können über die Auffahrt sicher und bequem mit dem Auto gebracht werden. Vom Hennigsdorfer Stadtzentrum (Postplatz) dauert die Fahrt mit Bus oder Fahrrad etwa 10 Minuten, zu Fuß braucht man ungefähr 20 Minuten.

Der klassische Schulbau mündet in einen großen, hellen Schulhof. Über den Hof ist der geräumige Sportplatz, der Schulgarten und die moderne Turnhalle direkt zu erreichen.